Big Band der Bundeswehr gibt zwei Weihnachtskonzerte zugunsten der Hilfsgruppe Eifel

Am 30. November und am 1. Dezember „Swinging Christmas“ in Vogelsang – Kartenvorverkauf beginnt am 25. September

Kall/Vogelsang. Musikfreunde aufgepasst. Nach ihrem erfolgreichen Jahresabschluss-Konzert im Kulturkino in Vogelsang im Dezember 2015 gastiert die Bigband der Bundeswehr in diesem Jahr zum Beginn der Adventszeit an zwei Tagen in Vogelsang zugunsten der Hilfsgruppe Eifel.

Am Donnerstag, 30. November, und am Freitag, 1. Dezember, jeweils um 20 Uhr, wird die Bigband unter Leitung ihres Dirigenten Timor Oliver Chadik das Eifeler Publikum auf die Weihnachtsfeiertage einstimmen. Der Kartenvorverkauf für das zweitägige Musikereignis der besonderen Art, über das der Kreis Euskirchener Landrat Günter Rosenke die Schirmherrschaft übernommen hat, beginnt am 25. September.

Hilfsgruppen-Vorsitzender Willi Greuel rechnet an beiden Tagen wieder mit einem ausverkauften Haus. Das Konzert vor zwei Jahren war innerhalb von drei Tagen ausverkauft“, so Greuel, der auch jetzt mit einem Run auf die Eintrittskarten rechnet. Auf einer Pressekonferenz am 11.September werden die BW-Bigband und die Hilfsgruppe das Konzertprogramm vorstellen.

Das Konzert der Bigband weicht ab vom üblichen Musikangebot, mit dem die Musiker das ganze Jahr unterwegs sind. Eigens für die Hilfsgruppe Eifel hat das Ensemble ein Weihnachtskonzert geschaffen, das an beiden Tagen im Kulturkino Vogelsang unter dem Titel „Swinging Christmas“ dargeboten wird. In Vogelsang wird die bekannte deutsche Songschreiberin und Sängerin Pe Werner („Kribbeln im Bauch“) die Musiker der Big Band unterstützen. Willi Greuel verspricht den Besuchern „ein Weihnachtskonzert, wie es die Eifel noch nicht erlebt hat“.