Das Heeresmusikkorps begeisterte 500 Zuhörer

Das Heeresmusikkorps begeisterte 500 Zuhörer

Benefiz-Konzert für die Hifsgruppe Eifel in Bad Münstereifel als verspätetes Geburtstagsgeschenk – Bürgermeisterin Preiser-Marian begeistert: „Ein tolles Konzert“ – Mit „El Toro Loco“ den verrückten Stier musikalisch durch die Arena gejagt – Wilhelm Tell, Waidmannsheil, Thee Race und am Schluss die Nationalhymne Bad Münstereifel – Mit ihrem Urteil nach dem Benefiz-Konzert traf Bad  Münstereifels Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian sicherlich das Resümee der gut 500 Besucher: „Einfach Klasse. Es gab von Stück zu Stück eine Steigerung, wobei es die Dirigentin immer wieder geschafft hat, noch einen drauf zu setzen“, war Preiser- Marian begeistert, nachdem das 60-köpfige Heeresmusikkorps Koblenz das gut zweistündige Konzert in der Heinz-Gerlach-Halle der Kurstadt mit der Nationalhymne beendet hatte. […]

Zollstock-Edition im Hilfsgruppen-Look

Zollstock-Edition im Hilfsgruppen-Look

Spontane Aktion des Unternehmers Thomas Albers aus Löhne in Ostwestfalen – Bei der Übergabe einer Spende von 890 Euro an Willi Greuel eine „maßgerechte“ Überraschung serviert – 23. Renault-Oldtimer-Treffen am 24. Juni am Autohaus Hück in Roggendorf Kall/Roggendorf – Er hatte ein Fahrt über fast 300 Kilometern von Löhne nach Roggendorf hinter sich, als der Unternehmer Thomas Albers das jüngste Monatstreffen der Hilfsgrupe Eifel im Restaurant Zagreb in Roggendorf besuchte. Albers, der Geschäftsführer der Maßstab GmbH in Löhne ist, war aus Ostwestfalen in die Eifel gekommen, um seinem ehemaligen Arbeitskollegen und Vorsitzenden der Hilfsgruppe Eifel, Willi Greuel, eine Spende von 890 Euro zu übergeben. In Löhne, 25 Kilometer nordöstlich von […]

Autohaus Horn spendet der Hilfsgruppe 2500 Euro

Autohaus Horn spendet der Hilfsgruppe 2500 Euro

Zur Markteinführung des neuen BMW X2 leckere Burger unters Volk gebracht – Dirk Horn,m Geschäftsführer des recht sozial eingestellltenUnternehmens, sagte Willi Greuel weitere Unterstützung zu   Kall/Euskirchen – Das BMW-Autohaus Rolf Horn mit seinen sechs Niederlassungen in Euskirchen, Kall, Düren, Erftstadt, Jülich und Wesseling zählt nicht nur zu den größten seiner Art in der Region, das Unternehmen mit Hauptsitz in Euskirchen macht auch immer wieder durch großes soziales Engagement in der Eifel auf sich aufmerksam.  Das erfuhr auch jetzt die Hilfsgruppe Eifel, als Geschäftsführer Dirk Horn dem Vorsitzenden des Kaller Förderkreises, Willi Greuel, einen Scheck über einen Spendenbetrag von 2500 Euro überreichte. Bei der Übergabe am Firmensitz in Euskirchen berichtete Dirk […]