Marc Pircher musizierte mit seiner Band für die Hilfsgruppe

Marc Pircher musizierte mit seiner Band für die Hilfsgruppe

Der bekannte Sänger aus dem Zillertal gastierte mit seiner Band (Bild oben) in der Schützenhalle in Schuld – 2004 mit dem Song „Sieben Sünden“ einen Erfolgshit gelandet – Nach dem Konzert konnte Willi Greuel einen Spendenbetrag von 2600 Euro entgegen nehmen – Wiederholung im nächsten Jahr Kall-Schuld – Volksfeststimmung herrschte am ersten Freitagabend im Februar in der vollbesetzten Schützenhalle im rheinlandpfälzischen Schuld. ein Geringerer als der „ErVolksmusiker“ Marc Pircher, mehrfach mit  Gold und Platin ausgezeichnet, gastierte dort mit seiner Band innerhalb seiner Tour „Rebellion im Zillertal 90 bis 95“ zugunsten der Hilfsgruppe Eifel. Der aus vielen Volksmusik-Fernsehsendungen bekannte Sänger, der 2004 mit „Sieben Sünden“ von Uwe Busse einen Erfolgshit landete, […]