Firma Gölz spendet der Hilfsgruppe Eifel 500 Euro

Kall/Schleiden – Unter dem Motto: „Verwandle einen Bierdeckel in ein Lächeln“, hat die Firma „Gölz Motorgeräte Süd“  in Schleiden Ende letzten Jahres Ihre erste Spendenaktion gestartet. Kunden und Mitarbeiter hatten von Mitte November bis Ende Dezember die Möglichkeit, Weihnachtsbierdeckel von der Firma Gölz für einen Spendenbetrag Ihrer Wahl zu erwerben um im Anschluss mit diesem Bierdeckel den Weihnachtsbaum in der Filiale zu schmücken.

Insgesamt wurden durch diese Aktion 438 Euro gesammelt, die durch die Geschäftsleitung der Firma Gölz auf 500 Euro aufgestockt wurden. Das Team in Schleiden besteht aus vielen Eltern mit kleinen Kindern und daher hat man sich bewusst für diese Einrichtung entschieden um zu zeigen, wie sehr man die Arbeit der Hilfsgruppe Eifel, der Förderkreis für tumor- und leukämieerkrankte Kinder zu schätzen weiß.

Filialleiter Florian Sieber, der die 500-Euro- Spende an den Hilfsgruppenvorsitzenden Willi Greuel (Bild oben) übergab, war mit dem Ergebnis der ersten Spendenaktion sehr zufrieden und bedankte sich im Namen seines Teams bei allen Beteiligten. Sieber: „Die Firma Gölz Motorgeräte Süd freut sich auch in diesem Jahr in der Weihnachtszeit wieder Spenden für einen guten Zweck sammeln zu können und hofft erneut auf eine rege Beteiligung“.