Zünftige Gaudi beim Oktoberfest

Zünftige Gaudi beim Oktoberfest

Der Lorbacher Fanclub will am 11. Oktober die Spendensumme von 100.000 Euro für die Hilfsgruppe Eifel voll machen – Die Volksmusiker der „Schmalzler“ und Entertainer Julian Heldt werden das Festzelt auf der „Thres-Wies’n“ in ein Tollhaus verwandeln – Der Mechernicher Bürgermeister Dr. Hans Peter Schick ist zum elften Mal Schirmherr der Benefiz-Veranstaltung  ******************************************** Lorbach –  Fans des Lorbacher Oktoberfestes mit den “Schmalzlern” aus dem Bayerischhen Wald können schon mal ihre Lederhosen oder ihre Dirndlkleider parat legen. Am Freitag, 11. Oktober, startet im großen beheizten Festzelt auf der Lorbacher “Thres-Wies’n” das nunmehr elfte Oktoberfest des Schmalzler-Fanclubs zugunsten der Hilfsgruppe Eifel. Und auch zum elften Mal ist der Mechernicher Bürgermeister Dr. Hans-Peter […]

Bands waren voll des Lobes

Bands waren voll des Lobes

Die Hilfsgruppe Eifel zog Bilanz über die Oldienacht und das  Familienfest in Urft – Hitze hielt sonntags viele Familien vom Besuch ab – Goldhochzeitspaar Krisch aus Roder (Foto oben) spendete 1520 Euro – Der Roggendorfer Renault- Oldie-Club übergab   Erlös des 24. Oldtimer-Treffens in Höhe von 1888,88 Euro ********************************************* Kall/Roggendorf – Beim letzten Monatstreffen der Hilfsgruppe Eifel vor der Sommerpause zog Hilfsgruppen-Vorsitzender Willi Greuel eine positive Bilanz über das Marathonwochenende mit der Oldienacht und Familienfest im Park des Jugendgästehauses in Urft. Dank der guten Vorbereitung durch Hilfsgruppe und Jugendgästehaus sei die Oldienacht wieder eine Top-Veranstaltung gewesen. Alle Bands seien voll des Lobes gewesen. Man sei jetzt gespannt, was nach der Vorlage […]

70 alte Schätzchen bewundert

70 alte Schätzchen bewundert

Der Renault-Oldie-Club Eifel veranstaltete das 24. Treffen am Autohaus Hück in Roggendorf – Große Tombola (Foto oben) und reichhaltges Kuchenbuffet – Der Erlös geht wieder an die Hilfsgruppe Eifel  – Clubchef will die 30.000 Euro vollmachen ***************************************** Roggendorf – Schon zum 24. Mal trafen sich jetzt Besitzer und Fans älterer Renault-Modelle rund um die Roggendorfer Renault-Werkstatt Hück zu ihrem jährlichen Oldtimer-Treffen. Erfahrungsgemäß kommen jedes Jahr zwischen 60 und 80 historische Renaults und Alpines aus der ganzen Bundesrepublik und den Benelux-Ländern zu den Treffen an der B 266 in Roggendorf. Am letzten Juni-Sonntag war der Renault-Oldie-Club-Eifel e.V. mit ihrem Vorsitzenden Jörn Hück wieder Ausrichter dieser Begegnung, deren Reinerlös seit vielen Jahren der […]

Besucher suchten den Schatten

Besucher suchten den Schatten

Beim Familienfest im Park des Jugendgästehauses meinte es die Sonne zu gut mit der Hilfsgruppe – Die Kinder hatten trotz der Hitze großen Spaß – Das Kaller Rewe-Center hatte alle verfügbaren Schirme und Pavillons als Sonnenschutz nach Urft geschafft – Für Fußballfans gab es Karten für ein Spiel des 1. FC Köln zu gewinnen – Tolles Bühnenprogramm und Duschen aus dem Rasensprinkler ********************************************** Kall-Urft – „Da hat es der Wettergott zu gut mit uns gemeint“, stöhnte Hilfsgruppen-Vorsitzender Willi Greuel am Ende des dritten großen Familientages am Sonntag im Park des Jugendgästehauses Dalbenden in Urft. Zwei Tage nach der spektakulären Oldienacht mit der Kultband Creedence Clearwater Revived (CCR) wollte sich die […]

100.000 Euro von der Hilfsgruppe

100.000 Euro von der Hilfsgruppe

Die Kaller Kinderkrebshilfe finanziert die Inneneinrichtung des neuen Familienhauses an der Bonner Uni-Klinik – Gutschein für den Einkauf bei Brucker – Willi Greuel: „Wir lassen das Geld in der Eifel“ – Bürgermeister Hermann-Josef Esser und Moderator Hacky Heinen legten beide noch einen Hunderter drauf – Kommunionkinder aus Flamersheim spendeten der Hilfsgruppe 1400 Euro ***************************************************** Kall – Die Hilfsgruppe Eifel nimmt nicht nur Geld, sie gibt es auch sinnvoll weiter: So unterstützt sie zum Beispiel den Förderverein der Bonner Uni-Klinik seit nunmehr 27 Jahren mit regelmäßigen Geldspenden und Finanzierungen von Ambulanzschwestern. Über eine Million Euro hat der Kaller Verein dem Förderkreis zukommen lassen. Dazu beigetragen haben auch zahlreiche Spenden und Aktionen […]

1700 Besucher feierten CCR

1700 Besucher feierten CCR

Ein Hauch von Woodstock bei der zweiten Eifeler Oldienacht im Park des Jugendgästehauses – Sieben Stunden auf zwei Bühnen – 80-jährige Hörfunk-Legende Hans Werner Lange mit dem goldenen Mikrofon geehrt – Bürgermeister Esser lobte das große Engagement der Kaller Kinderkrebshilfe **************************************** Kall-Urft –  Als die alten Herren von „Creedence Clearwater Revived“ (CCR) kurz vor 22 Uhr die Open-Air-Bühne im Park des Urfter Jugendgästehauses Dalbenden erklommen, gerieten die rund 1700 Besucher der zweiten Eifeler Oldienacht nicht nur wegen der Hitze in  Wallung. Der Hilfsgruppe Eifel war es gelungen, die Band, die sich dem Mythos der legendären Originalband CCR verpflichtet fühlt und die sich derzeit auf ihrer weltweiter „Woodstock Revival Tour“ befindet, […]

Montags ist jetzt „Mama-Tag“

Montags ist jetzt „Mama-Tag“

In der Galeria-Kaufhof-Filiale in Euskirchen startete die Aktion „Mama ist die Beste“ zugunsten der Hilfsgruppe Eifel – Ein Jahr lang wird von jedem montags ausgestellten Kassenbon ein Cent gespendet – Geschäftsführer Neußer: „Wir wollen den Müttern etwas zurückgeben“ – 2015 von Karstadt ins Leben gerufen ****************************************************** Kreis Euskirchen – Die Euskirchener Filiale der Galeria Kaufhof zählt schon seit Jahren zu den treuen Unterstützern der Hilfsgruppe Eifel. Daran hat sich nun auch nach der Verschmelzung des Unternehmens mit der Karstadt-Warenhauskette nichts geändert. In den nächsten Monaten profitiert die Hilfsgruppe von einer ersten gemeinsamen Aktion der zusammengeschlossenen Unternehmen. „Mama ist die Beste“ heißt die Aktion, die Anfang Juni in der Euskirchener Kaufhof-Filiale […]

Bastelgruppe spendet für die Hilfsgruppe

Bastelgruppe spendet für die  Hilfsgruppe

Nach Kirmes beginnt das „Kribbeln“ – Für die Bastelgruppe in Hollerath fängt die Weihnachtszeit schon im September an – Seit 1994 veranstalten die Frauen Basare für die Hilfsgruppe Eifel und spendeten bereits mehr als 65.000 Euro – Am 24. November findet der 25. Basar statt ****************************************************** Hollerath –  Für sie beginnt die Weihnachtszeit seit vielen Jahren bereits im September nach der Kirmes. Die eifrigen Mitglieder der Bastelgruppe Hollerath zählen schon seit 1994 zu den treuesten Unterstützern der Hilfsgruppe Eifel. In diesem Jahr, am 24. November, veranstaltet die Gemeinschaft, der zum größten Teil Frauen des Ortes angehören, den nunmehr 25. Weihnachtsbasar zugunsten der Kaller Kinderkrebshilfe. Rund 65.000 Euro haben die Frauen […]

Die Kinder haben Vorfahrt

Die Kinder haben Vorfahrt

Drittes Familienfest der Hilfsgruppe am Sonntag, 30. Juni, im Park des Urfter Jugendgästehauses – Siebenstündiges Nonstop-Bühnenprogamm – Super-Tombola, WDR-Maus, Uwe Reetz  und Eishockey-Maskottchen „Urmel“ – Viel Spaß beim Pömpelwerfen – Riesentombola mit tollen Preisen – Alle Kinder haben freien Eintritt *******************************************************   Kall-Urft – „Wir wollen uns mit dem großen Fest bei der Eifeler Bevölkerung für die tolle Unterstützung bedanken“, weist der Vorsitzende der Hilfsgruppe Eifel, Willi Greuel, auf das dritte große Familienfest der Kaller Kinderkrebshilfe hin, das am Sonntag, 30 Juni, im Park des Jugendgästehauses in Urft stattfindet. Eines ist dem Hilfsgruppenchef dabei besonders wichtig: „Die Kinder sollen an diesem Tag absolut im Mittelpunkt stehen“. Extra für die Kids […]

2000 Euro aus der Rest-Cent-Kasse

2000 Euro aus der Rest-Cent-Kasse

Die Mitarbeiter der Westnetz GmbH am Standort Wesseling verzichteten auf Kleingeld bei ihren Monatsgehältern – Die Hilfsgrupe und den Verein „Engel der Hoffnung“ unterstützt ******************************************** Kall/Wesseling – Dass viel Kleines am Ende Großes ergibt, wurde jetzt bei der Übergabe von zwei Spendenschecks an die beiden Organisationen „Hilfsgruppe Eifel“ aus Kall und „Engel der Hoffnung“ aus Hürth bei der Westnetzt GmbH, dem Verteilnetzbetreiber der inngoy, in Wesseling deutlich. Je 1000 Euro bekamen die beiden Hilfsvereine von den Mitarbeitern des Wesselinger Standortes. „Das Geld stammt aus der Rest-Cent-Kasse“, erläuterten die Betriebsratsvorsitzenden des Standortes, Frank Hutmacher und Peter Knapstein Betriebsräte die Aktion bei der Scheckübergabe. Etwa 100 Westnetz-Mitarbeiter aus Wesseling-Berzdorf, Euskirchen und Siegburg […]