Viel Geld für Typisierungsaktion

Viel Geld für Typisierungsaktion

Spendenquelle sprudelte für die Suche nach einem geeigneten Stammzellenspender für Familienvater Max – Freundestrio (Bild oben) brachte Hilfsgruppen-Chef Willi Greuel 204 Euro im Marmeladenglas – Das Cafeteria-Team der Künstler-Ausstellung stiftete den kompletten Erlös des ersten Besuchertages – 10.000 Euro von Peter und Hubert Schilles ++++++++++++++++++++++++ Kall/Mechernich – Mit 1566 neu registrierten potenziellen  Stammzellenspendern, die sich zwei Tage vor Weihnachten in Mechernich bei der Spendersuche für den an Leukämie erkrankten Max aus Bad Münstereifele in Mechernich typisieren ließen, war die Aktion der Hilfsgruppe Eifel mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) ein voller Erfolg. „Die große Anzahl der Spender ist für die Kaller Kinderkrebshilfe jetzt mit einer Zahlungsverpflichtung von rund 55.000 Euro verbunden, […]

1000 gute Wünsche für Max

1000 gute Wünsche für Max

Die 13. Typisierungsaktion der Hilfsgruppe Eifel war ein großer Erfolg – Zwei Tage vor Weihnachten kamen 1566 Menschen zum Speicheltest in die Aula des Mechernicher Gymnasiums – Der Aufruf der Pescher Junggesellen fand ein  überwältigendes Echo – Bereits 24.023 Eifeler in der weltweiten Spenderdatei – In 26 Jahren 338 Volltreffer ++++++++++++++++++++++++++ Kall/Bad Münstereifel/Mechernich – Angst, Hoffnung, Freude – Die Stimmung in der Turnhalle des Gymnasiums am Turmhof (GaT) konnte an diesem Samstag unterschiedlicher nicht sein. Denn der Anlass, der zwei Tage vor Heiligabend mehrere hundert Menschen in das Mechernicher Schulzentrum lockte, ist die lebensbedrohliche Leukämie-Erkrankung des 30-jährigen Familienvaters Max aus Bad Münstereifel. Um das Leben des jungen Mannes zu retten, […]

Sweetheart-Aktion beschert Hilfsgruppe 1000 Euro

Sweetheart-Aktion beschert Hilfsgruppe 1000 Euro

  Adenau/Kall – Genau 682 soziale Projekte in Deutschland und Teilen Europas, die sich um Kinder und Jugendliche in Not kümmern, durften sich vor Weihnachten über eine ordentliche Finanzspritze freuen: Genau 784.000 Euro sind durch die „Sweetheart-Aktion“ der Firma proWIN Winter GmbH für den guten Zweck zusammengekommen. Der gesamte Betrag wurde der proWIN Stiftung für Herzensprojekte der Vertriebspartner zur Verfügung gestellt. Auch die Hilfsgruppe Eifel als eines der 682 vorgestellten Projekte wurde von dem Adenauer Vertriebspartner, dem Team „proWin am Ring“ mit einer Spende von 1000 Euro unterstützt. Für diese Charity-Aktion arbeitete das Illinger Direktvertriebsunternehmen erneut erfolgreich Hand in Hand mit seinen selbstständigen Vertriebspartnern zusammen. Im Wettbewerbszeitraum vom 1. Januar […]

„Westnetz“ unterstützt die Typisierungsaktion

„Westnetz“ unterstützt die Typisierungsaktion

Ausgezeichnete Mitarbeiter des Unternehmens spenden ihre Prämie für unfallfreies Arbeiten – Der Hilfsgruppe einen Scheck über 1600 Euro überreicht +++++++++++++++++++++++++++ Kall/Düren – Im Namen der Mitarbeiter des Bereichs „Operation Rhein-Sieg“ der Westnetz überreichte dessen Leiter Ralf Bartsch zusammen mit Thomas Tampier, Mitarbeiter seiner Abteilung, eine Spende für unfallfreies Arbeiten an den Verein „Kinderkrebshilfe, Hilfsgruppe Eifel“ aus Kall. Zuvor hatte die Geschäftsführung der Westnetz den Bereich für ein Jahr unfallfreies Arbeiten mit einem Geldbetrag in Höhe von 1600 Euro ausgezeichnet. Diese Prämie sollte einem guten Zweck zur Verfügung gestellt werden. Nach Prüfung eines Vorschlags von Thomas Tampier entschied sich das zuständige Gremium, dass das Geld der Hilfsgruppe für eine große Typisierungsaktion […]

Geldsegen zum Weihnachtsfest

Geldsegen zum Weihnachtsfest

Die Firma „MüFra“ aus Breitenden unterstützte die Hilfsgruppe Eifel zumJahreswechseel mit 5000 Euro – Der Kita-Träger „Profinos“, der 550 Mitarbeitern in 39 Einrichtungen bescchäftigt, spendete 500 Euro – Thomas Pick: „Jedes Lachen ist ein Geschenk“- Zur Finanazierung der Typisierungsaktion am 22. Dezember kommen diese Spenden gerade zur rechten Zeit  *************** Mechernich/Kall – Bei der Hilfsgruppe Eifel freut man sich vor dem Weihnachtsfest über viele Spendeneingänge von Firmen, Organisationen und Privatpersonen. Gleich 5000 Euro überreichte das Unternehmen MüFra Werkzeugmaschinen aus Breitenbenden, das die Hilfsgruppe schon seit vielen Jahren unterstützt,  jüngst an deren Vorsitzenden Willi Greuel (Bild rechts). „Wir bewundern die ehrenamtliche Tätigkeit und finden: Viele jammern wegen Kleinigkeiten, aber wenn es […]

1000 Euro-Spende vom Goldhochzeitspaar

1000 Euro-Spende vom Goldhochzeitspaar

Die Eheleute Hermann Josef und Elisabeth Jakobs aus Wahlen hatten zum Ehejubiläum auf Geschenke verzichtet – Die Junggesellen aus Kallmuth erzielten beim „Brabbeln“ einen Erlös von 594 Euro und üergaben das Geld an die Hilfsgruppe gegeben – Mehrere Spenden von auswärtigen Firmen ******************************************** Kall/Roggendorf/Vollem – Beim letzten Jahrestreffen im Stammlokal Zagreb in Roggendorf und wenige Tage später bei der traditionellen Weihnachtsfeier mit ihren Schützlingen im Haus Kronenberg in Vollem konnte die Hilfsgruppe Eifel mehrere Spenden entgegen nehmen. Aus Wahlen waren Hermann Josef und Elisabeth Jakobs (rechtes Bild) nach Roggendorf gekommen, um dem Kaller Förderkreis eine Spende von 1000 Euro zu überreichen. Das Ehepaar hatte im September das Fest der Goldhochzeit […]

Die „Schmalzler“ ließen in Lorbach die Kuh fliegen

Die „Schmalzler“ ließen in Lorbach die Kuh fliegen

Oktoberfest mit den Volksmusikern aus dem Bayerischen Wald im rappelvollen Festzelt auf er „Thres-Wies’n“- Die zehnte Auflage der Kultveranstaltung des Fanclubs zugunsten der Hilfsgruppe Eifel war wieder ein  toller Erfolg – Bürgermeister Dr. Hans Peter Schick schenkte Freibier aus –  Jubiläums-Torten für die Band und den Sicherheitsdienst –  Zum Auftakt der Gaudi-Veranstaltung brach die Stromversorgung zusammen **** Lorbach – Er ist Dauer-Schirmherr des beliebten Lorbacher Oktoberfestes und beweist seit Jahren, dass er seinen großen Münchener Vorbildern nichts nachsteht und zum Fassanstich noch nie einen dritten Schlag brauchte. Mechernichs Bürgermeister Dr. Hans Peter Schick griff jetzt in Lorbach erneut entschlossen zum Holzhammer, versenkte den Zapfhahn wie immer mit nur zwei Schlägen […]

Die Drogeriemarkt-Kette „dm“ zeigte Herz

Die Drogeriemarkt-Kette „dm“ zeigte Herz

Zur Woche des bürgerschaftlichen Engagements Ausschüttungen in 1950 deutschen Filialen – Die Hilfsgruppe Eifel bekam im Kaller dm-Markt die meisten Stimmen und dafür eine Spende von 600 Euro- Insgesamt mehr 1,9 Millionen Euro an soziale Einrichtungen vergeben *** Kall – Wenn die Drogeriemarkt-Kette „dm“ in regelmäßigen Abständen bundesweit soziale Initiativen in ihren mehr als 1950 Märkten startet, ist die Hilfsgruppe Eifel bei der Verteilung der Spenden stets mit im Boot. So jetzt auch bei der jüngsten Aktion „Herz zeigen“, bei der dm in diesem Jahr insgesamt 1,9 Millionen Euro Unterstützung an rund 3800 soziale Einrichtungen spendete. Im dm-Markt in Kall konnte der Vorsitzende der Hilfsgruppe, Willi Greuel, jetzt von Marktleiterin […]

Tuning-Treffen für die Hilfsgruppe Eifel

Tuning-Treffen für die Hilfsgruppe Eifel

Dritter „Tuning Day Eifel“ in Wiesbaumnm – Die Vorstandsspitze des jungen Vereins „Tuning for social“ aus dem benachbarten Landkreis Vulkaneifel brachte einen Scheck über 1345 Euro zum Monatsstammtisch – Zielsetzung der Gruppe ist die Unterstützung sozialer Projekte – Erfolgreiche Events mit vielen Teilnehmern für den guten Zweck *  Kall/Wiesbaum – Sie sind Freunde und Fans von getunten und spektakulär gestylten Autos. Sie sind mit ihren liebevoll verschönerten PS-Schätzchen auf Tuning-Messen und ähnlichen Veranstaltungen auf dem Nürburgring präsent und veranstalten seit drei Jahren eigene Tuning-Days in der Eifel. Die Rede ist von dem jungen Verein „Tuning for social“  aus dem benachbarten Landkreis Vulkaneifel (ehemals Kreis Daun), der kürzlich die Hilfsgruppe Eifel […]

2222,22 Euro vom Oldtimer-Club Roggendorf

2222,22 Euro vom Oldtimer-Club Roggendorf

Über 80 Besitzer automobiler Schätzchen kamen zum Treffen – Teilnehmer aus Luxemburg, Belgier und den Niederlanden – Der Club spendete bisher knapp 30.000 Euro an die Hilfsgruppe Eifel Roggendorf/Kall –  Das beliebte und weithin bekannte Renault-Oldtimer-Treffen, das in diesem Jahr zum nunmehr 23. Mal vor dem Autohaus Hück in Roggendorf stattgefunden hat, brachte der Hilfsgruppe Eifel wieder einen stolzen Erlös. Längst hat das Sommer-Treffen, das vom Roggendorfer „Renault Oldtimer Club e.V.“  (ROC) veranstaltet wird, bei den Besitzern und Bewunderern der französischen Autos einen festen Platz im Terminkalender. Beim diesjährigen Treffen war auch der Wettergott dem ROC bestens gesonnen. Über 80 alte Renault-Schätzchen, so berichtete jetzt ROC-Vorsitzender Jörn Hück bei der […]