Heeresmusiker spielen für die Hilfsgruppe

Das Heeresmusikkorps Koblenz spielt am Mittwoch, 25. April, in Bad Münstereifel auf – Ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk für die Hilfsgruppe Eifel – Das 60-köpfige Ensemble hört auf der Kommando von Oberstleutnant Alexandra Schütz-Knospe – Kartenvorverkauf beginnt – Bus-Shuttle-Service Kall/Bad Münstereifel – Als „Konzertereignis des Jahres“ bezeichnete Willi Greuel, der Vorsitzende der Hilfsgruppe Eifel, das Gastspiel des Heeresmusikkorps Koblenz, das am Mittwochabend, 25. April, in der Heinz-Gerlach-Halle in Bad Münstereifel ein Konzert zugunsten der Hilfsgruppe Eifel gibt. Es ist quasi ein nachträgliches Geschenk zum 25-jährigen Bestehen, das die Hilfsgruppe im vergangenen Jahr gefeiert hat, berichtete Greuel bei der Vorstellung des Konzertes im roten Rathaus in Bad Münstereifel. Die Bürgermeisterin der Kurstadt, Sabine […]

547 Euro-Spende nach Weihnachtsbaum-Verkauf

547 Euro-Spende nach Weihnachtsbaum-Verkauf

Spontane Aktion von „Blumen Geschwind“ in Kall kurz vor Weihnachten für die Hilfsgruppe Eifel – Große Akzeptanz bei der Kundschaft gefunden – Wiederholung  in diesem Jahr Kall – Auf eine recht große Resonanz gestoßen ist der Weihnachtsbaum-Verkauf des Kaller Blumengeschäftes Christoph Geschwind zugunsten der Hilfsgruppe Eifel im Dezember. Obwohl die Aktion Mitte Dezember nur gut eine Woche auf dem Vorplatz des Kaller Rewe-Centers lief, konnte Christoph Geschwind jetzt einen Reinerlös von 547 Euro an Peter Berbuir von der Hilfsgruppe Eifel übergeben. In den Wochen vor Weihnachten hatte Geschwind auch in seinem Geschäft im Kaller Rewe-Center Lose für die große Weihnachts-Tombola verkauft, die seit vielen Jahren von Marktmanager Rudi Hannes im […]

Hilfsgruppe Eifel zog positive Bilanz

Hilfsgruppe Eifel zog positive Bilanz

  Eine lange Spendenliste zum Jahreswechsel – Firmen, Vereine, Privatleute und Geburtstagskinder als Wohntäter – Ausgaben von  314.000 Euro standen letztes Jahr Einnahmen von 328.000 Euro gegenüber – Greuel: Der Eifeler Bevölkerumg unendlich dankbar Zum Beginn des neuen Jahres zog Willi Greuel, der Vorsitzende der Hilfsgruppe Eifel, eine positive Bilanz über das Spendenaufkommen im letzten Jahr. Bei ersten Monatstreffen der Mitglieder im Restaurant Zagreb in Roggendorf legte Greuel imposante Zahlen auf den Tisch.  Im Jahr 2017 habe die Hilfsgruppe ein Spendenaufkommen von rund 328.000 Euro verbuchen können. Das sei zwar rund 20.000 Euro weniger als im Vorjahr, aber dennoch eine stolze Summe. Die Ausgaben hätten im gleichen Zeitraum 314.000 Euro […]

Tolle Musik und ein volles Haus

Tolle Musik und ein volles Haus

                                Das Landespolizeiorchester NRW spielte das achte Neujahrskonzert zugunsten der Hilfsgruppe Eifel im Gemünder Kursaal – Dirigent Scott Lawton: „Wir kommen gerne hier hin“ – Das neunte Konzert findet am Sonntag, 13. Januar 2019 statt – Nach acht Jahren Brauchtum geworden Gemünd – Es bot sich auch in diesem Jahr das Bild, das seit acht Jahren im Januar immer gleich ist und die Mitglieder der Hilfsgruppe Eifel erfreut:  Wieder war der Große Kursaal in Gemünd mit mehr als 500 Besuchern bis auf den letzten Platz besetzt, als das beliebte Landespolizeiorchester NRW am zweiten Januar-Sonntag zum […]

Hilfsgruppe Eifel macht die Million bald voll

Hilfsgruppe Eifel macht die Million bald voll

50.0o0 Euro für Neubau des Elternhauses gespendet – Der Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche in Bonn hat bereits 980.000 Euro von Spenden der Eifeler Bevölkerung  bekommen Vogelsang/Bonn – Am ersten Tag des Doppel-Konzertes der Bigband der Bundeswehr-Bigband im Kulturkino Vogelsang begann das große Show-Programm direkt mit einem Paukenschlag: Hilfsgruppen-Vorsitzender Willi Greuel, dessen Ehefrau Kathi und Hilfsgruppen-Schatzmeister Helmut Lanio übergaben vor 100 Konzertbesuchern einen Spendenscheck in Höhe von 50.000 Euro an Lutz und Jan Hennemann vom Bonner Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche, die die Kinderkrebsstation der Bonner Uni-Klinik unterstützt. Die Bonner Delegation wurde zudem von Professor Dr. Ude Bode sowie Renate Pfeifer vom Förderverein komplettiert. Über ein Viertel Jahrhundert […]

Weihnachtskonzert der Bundeswehr Bigband

Weihnachtskonzert der Bundeswehr Bigband

Die Bigband der Bundeswehr und die Sängerin Pe Werner präsentierten in Vogelsang „Swinging Christmas“ für die Hilfsgruppe Eifel – Dirigent Timor Oliver Chadik erinnerte an Soldaten im Auslandseinsatz  – 50.000 Euro für Uni-Klinik Bon Kall/Vogelsang – Es war eine doppelte Premiere für die Big Band der Bundeswehr, die kurz vor Jahresende an zwei aufeinanderfolgenden Tagen im Kulturkino Vogelsang zugunsten der Hilfsgruppe Eifel ein Weihnachtskonzert mit dem Titel „Swinging Christmas“ gab. Der 1050 Personen fassende Kinosaal war an beiden Tagen bis auf den letzten Platz ausverkauft. Das Publikum war begeistert, zumal sich die Bigband mit der Sängerin Pe Werner („Kribbeln im Bauch“) weitere professionelle Verstärkung  nach Vogelsang geholt hatte. Landrat Günter […]

Spendensumme von fast 12.000 Euro übergeben

Spendensumme von fast 12.000 Euro übergeben

9772,24 Euro Erlös beim Musikwochenende am Möbelhaus Brucker in Kall – Firmenjunior „Maxi“ übergab den Spendenscheck – Der Roggendorfer Renault Oldtimer Club spendete 1888,88 Euro vom 22. Sommertreffen Kall/Roggendorf – Zwei Spenden mit einer Gesamtsumme von fast 12.000 Euro kamen jetzt der Hilfsgruppe zugute. Es handelt sich dabei um den Erlös des Kölner Liederabends und des Familienfestes bei Möbel Brucker in Kall sowie um den Erlös des 22. Renault-Oldtimertreffens am Autohaus Hück in Roggendorf.   „Maxi“ in Aktion Bei der Eröffnung des Kölschen Liederabends in der Brucker-Open-Air-Arena am Vorabend der Kaller Gewerbeschau am letzten September-Wochenende betätigte sich Firmen-Junior Maxi Brucker als Co-Moderator des Kölner Entertainers Linus und am darauffolgenden Tag […]

Für die Hilfsgruppe Auto-Scheiben geputzt

Für die Hilfsgruppe Auto-Scheiben geputzt

Beim Stammtisch positive Bianz gezogen – 204.000 Euro Einnahmen und 200.00 Euro Ausgaben – Manfred Glasmacher aus Kommern spendete  den Erlös des Sommerfestes – Nächstes Jahr Open-Air-Oldienacht in Urft Kall/Roggendorf/Rupperath – Bei den letzten beiden Zusammenkünften der Mitglieder der Kaller Hilfsgruppe Eifel zog Vorsitzender Willi Greuel eine positive Spendenbilanz. In den ersten neun Monaten des Jahres seien rund 204.000 Euro auf die Konten des Förderkreises geflossen. Die Ausgaben in diesem Zeitraum seien mit rund 200.000 fast gleich hoch gewesen. Weitere Großveranstaltungen deren Erlöse an die Hilfsgruppe gehen, ständen bevor, so dass der Verein allen Verpflichtungen nachkommen könne. Auch die Mitglieder der Hilfsgruppe selbst seien Finanzierungs-Garanten. Sie hätten für dieses Jahr […]

Oktoberfest war wieder ein toller Erfolg

Oktoberfest war wieder ein toller Erfolg

            Die Schmalzler aus dem Bayerischen Wald begeisterten das Publikum – Schon  70.000 Euro für die Hilfsgruppe eingespielt Lorbach.  Das Festzelt auf der Lorbacher  „Thres-Wiese“ war wieder rappelvoll, als die fünf Volksmusiker der „Schmalzler“ aus dem Bayerischen Wald zum nunmehr neunten Mal zum Oktoberfest zugunsten der Hilfsgruppe Eifel aufspielten. Sechs Stunden lang tobte in Lorbach der Bär, das Oktoberfestbier floss in Strömen, so dass die rund 600 Besucher das Festzelt schon bald in ein Tollhaus verwandelt hatten. Mit dem traditionellen Festzug durch den Ort mit dem Musikverein Weyer, der Feuerwehr und den Junggesellen aus Bergheim und Lorbach war das Fest am frühen Abend eingeläutet worden. […]

Das THW als zuverlässigen Partner geehrt

Das THW als zuverlässigen Partner geehrt

Den Helfern für die Unterstützung gedankt – Hilfsgruppe überreichte Urkunde an den Ortsbeauftragten Daniel Schwarz – Goldhochzeitspaar spendete das ihm geschenkte Geld     Kall/Roggendorf – Für die gute Zusammenarbeit und die jahrelange Unterstützung bedankte sich die Hilfsgruppe Eifel kürzlich während einer Sitzung  beim THW-Ortsverband Schleiden. Vorsitzender Willi Greuel überreichte dem Ortsbeauftragten Daniel Schwarzer eine Urkunde und hob dabei das fast 25-jährige Engagement der Technischen Helfer aus dem Schleidener Tal hervor. Seit Bestehen der Hilfsgruppe sei das THW ein zuverlässiger Partner und immer zur Stelle gewesen, wenn man um Hilfe gebeten habe, lobte Greuel den Einsatz der ehrenamtlichen Helfer. Die Zusammenarbeit sei immer unkompliziert gewesen. Erst kürzlich habe das THW […]