Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Vielen Dank für Ihr Interesse am Internetangebot (im Folgenden „Online-Angebot“ oder „Website“) der Hilfsgruppe Eifel – Hilfe für krebskranke Kinder e.V. (im Folgenden „Wir“ oder „uns“). Die Internetseiten erreichen Sie über: http://hilfsgruppe-eifel.de , http://www.kinderkrebshilfe-eifel.de .

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns wichtig und wir beachten die durch das Bundesdatenschutzgesetz getroffenen gesetzlichen Vorgaben für nichtöffentliche Stellen. Dies gilt besonders für die elektronische und digitale Erhebung personenbezogener Daten zur Erfüllung unserer Aufgaben.

Wenn Sie sich auf unserer Internetseite informieren, werden persönlichen Daten erhoben, worüber wir Sie hier informieren möchten. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre, persönlicher Daten und Daten als Spender oder Unterstützer haben wir Vorkehrungen getroffen worden, um Daten-Missbrauch zu verhindern.

1. Verantwortlichkeit

Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten ist:

Hilfsgruppe Eifel – Hilfe für krebskranke Kinder e.V.

Hochstraße 4

53894 Mechernich-Lückerath

2. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Hilfsgruppe Eifel – Hilfe für krebskranke Kinder e.V.

Willi Greuel

Hochstraße 4

53894 Mechernich-Lückerath

E-Mail: greuel.zuhaus@t-online.de oder über unser Kontaktformular hier auf der Webseite.

Bei Fragen können sie sich jederzeit an uns wenden.

3. Welche Daten werden von uns verarbeitet:

Wir erfassen ausschließlich zur Durchführung der satzungsgemäßen Aufgaben personenbezogene Daten von Spendern, Antragsstellern, Veranstaltungsteilnehmern, Broschürenbestellern und Abonnenten der Verbandszeitschriften.

Als personenbezogene Daten werden Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, Emailadresse elektronisch gespeichert sowie Bankverbindungen, wenn uns diese zur Bearbeitung der Spenden oder Lastschriftverfahren und zur Erledigung des allgemeinen Zahlungsverkehrs zugeleitet werden.

Es werden nur die Daten erhoben, die zur Bearbeitung von Zahlungseingängen, Spenden, Anfragen, Anträgen, Bestellungen und Anmeldungen benötigt werden. Dabei wird das Gebot der Datensparsamkeit beachtet.

Alle Mitarbeiter sind zur Wahrung des Datenschutzes und zur Geheimhaltung persönlicher Daten verpflichtet.

Über die automatische Erfassung von IP Adressen und das Setzen von Cookies die automatisch und notwendigerweise durch die Benutzung der Webseite entstehen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung, können Sie sich hier in der eigenständigen Rubrik über Google Analytics, Cookies, reCAPTCHA und Datenschutz informieren. Ein sogenanntes Opt-out Verfahren wird dort ebenfalls erläutert. Diese Analyse Verfahren werden automatisch von Jimdo als Hosting Firma dieser Webseite ausgeführt.

4. Art, Umfang, Zweck der Datenverarbeitung und Speicherdauer bei dem Besuch unserer Webseite Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über Art, Umfang, Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei dem Besuch unserer Website anfallen, sowie über deren Speicherdauer.

5 Bereitstellung unserer Website

Bei dem Zugriff auf unsere Website durch Ihr Endgerät werden von uns folgende Daten verarbeitet:

Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

Dauer des Besuchs,

Art des Endgeräts,

verwendetes Betriebssystem,

die Funktionen, die Sie nutzen,

Menge der gesendeten Daten,

Art des Ereignisses,

IP – Adresse

Diese Daten verarbeiten wir zur Bereitstellung des Online Angebotes, zur Sicherstellung des technischen Betriebs sowie zum Zwecke der Ermittlung und Beseitigung von Störungen. Wir verfolgen dabei das Interesse, die Inanspruchnahme unserer Website und deren technische Funktionsfähigkeit zu ermöglichen. Bei Aufruf unserer Website werden diese Daten automatisch verarbeitet. Ohne diese Bereitstellung können Sie unsere Dienste nicht nutzen. Genauere Angaben hierzu können sie unter der gesonderten Erklärung zu Google Analytics nachlesen. Wir löschen diese Daten in der Regel nach sieben Tagen, es sei denn, dass wir sie für die oben genannten Zwecke ausnahmsweise länger benötigen. In einem solchen Fall löschen wir die Daten unverzüglich nach Zweckfortfall.

6 Einsatz von Cookies

Auf unserer Website setzen wir Cookies ein, um einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten, die Nutzung komfortabler zu gestalten und um unsere Angebote optimieren zu können. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von einem Webserver generiert werden und mittels des genutzten Webbrowsers auf Ihrem Computer während des Online-Besuchs gespeichert werden. Genaue Details hierzu und auch zur Möglichkeit eines Opting Out finden sie unter dem Sonderpunkt Google Analytics.

7. Art, Umfang, Zweck der Datenverarbeitung und Speicherdauer bei Nutzung unserer Webseite Neben den Informationen die wir durch unsere Webseite zur Verfügung stellen, können Sie auch verschiedene Leistungen und Funktionen nutzen, wodurch es in der Regel zu weiteren personenbezogenen Angaben kommt, die wir erheben. Im Folgenden informieren wir Sie über Art, Umfang, Zweck der Datenverarbeitung und Speicherdauer bei den verschiedenen Nutzungen.

8 Kontaktformular

Sie können mittels des Kontaktformulars Anfragen an uns richten, diese werden automatisch per Email an uns weitergeleitet. Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen, ohne Ihren Namen oder Kontaktdaten anzugeben. Die Angabe von Kontaktdaten ist freiwillig und es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. Ohne diese Angaben können wir allerdings Ihren Kontaktwunsch auf diesem Wege nicht erfüllen.

Der Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten liegt allein in der Bearbeitung der Kontaktanfrage. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht. Weitergeleitete Emails werden behandelt wie von Ihnen verschickte Emails unter Punkt 9.

9. E-Mail Kontakt

Alternativ können Sie uns über die auf unserer Webseite angegebenen Emails kontaktieren. In diesem Fall wird Ihre Email und der Emailinhalt gespeichert und zu Dokumentationszwecken archiviert. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation und die abschließende Erfüllung Ihres Kontaktwunsches verwendet. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Dies ist dann anzunehmen, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Wir löschen diese Daten, wenn Sie für die von uns verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder keine andere Rechtsgrundlage wie steuerrechtliche, handelsrechtliche oder buchhalterische Aufbewahrungspflicht mehr greift. Spätestens 10 Jahre nach Ihrer letzten Email löschen wir Ihre Daten.

10 Online Spenden / Spenden

Auf unserer Website befindet sich ein Formular bzw. Webshop, mithilfe dessen Sie online spenden können. Damit können Sie einmalig spenden und außerdem den konkreten Verwendungszweck bestimmen (z.B. Projektbezogen oder anlässlich einer Feierlichkeit).

Mittels dieses Spendenformulars werden die folgenden Daten als Pflichtangaben erhoben:

Name (Nachname, Vorname) mit Anrede (optional Titel und Firmenbezeichnung); Anschrift (Straße, Hausnummer, Ort, Postleitzahl, Land); E-Mail-Adresse. Die Zahlungsdaten werden entweder über Paypal (www.paypal.com<http://www.paypal.com>), Klarna (www.klarna.com<http://www.klarna.com>) oder Stripe (stripe.com<http://stripe.com>) als Zahlungsdienstleister erhoben. Die eingegebenen Daten werden zur notwendigen Ausführung des Spendenauftrags unmittelbar mit einer verschlüsselten SSL-Verbindung an den jeweiligen Dienstleister übertragen und von diesem verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte findet nicht statt. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen.

Durch das Anklicken des Buttons „Jetzt Spenden“ schließen Sie Ihre Spende ab und erklären sich außerdem mit der damit verbundenen, hier beschriebenen Datenverarbeitung einverstanden.

Wir verwenden die für die Durchführung der Spenden von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Spende. Wird eine Spendenquittung gewünscht, verarbeiten wir die Daten, um eine entsprechende Spendenquittung auszustellen und zuzusenden. Diese Daten können uns auch von Dritten zur Verfügung gestellt werden, z.B. wenn aufgrund einer Geburtstagsfeier Listen erstellt werden, die die Spender aufführen um den einzelnen Gästen für ihre Spende eine Spendenquittung ausstellen zu können.

Als lokale Organisation liegt uns der verantwortungsvolle Umgang mit Spendengeldern sehr am Herzen und wir wollen auch allen Spendern und Unterstützern dies gegenüber verantwortungsvoll belegen. Wir informieren Spender durch max. 3 Anschreiben im Jahr über unsere vergangene und zukünftige Arbeit & Projekte. Wir löschen die Daten, wenn Sie für die von uns verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich sind oder keine andere Rechtsgrundlage wie steuerrechtliche, handelsrechtliche oder buchhalterische Aufbewahrungspflicht mehr greift. Spätestens 10 Jahre nach Ihrer letzten Spende löschen wir Ihre Daten.

11. Rechtliche Verpflichtungen

Ein Großteil unserer Datenverarbeitung beruht auf rechtlichen Verpflichtungen die Ihren Ursprung im Vereinsrecht, Stiftungsrecht, Steuerrecht, Finanzrecht und Handelsrecht haben. Die Zwecke der Verarbeitung ergeben sich dabei aus den jeweiligen gesetzlichen Verpflichtungen und dienen dem Zweck, staatliche Kontroll- und Auskunftsplichten zu erfüllen. Wir löschen diese Daten wenn diese Daten nach der rechtlichen Verpflichtung nicht mehr vorzuhalten sind.

12. Wahrung berechtigter Interessen

Weitere Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen von uns. Unser Interesse besteht darin, Spendengelder einzuwerben, durch die wir uns vollständig finanzieren. Dies machen wir durch Mailings in Papierform, soweit Sie hiergegen nicht widersprochen haben. Wir löschen die Daten, wenn Sie für die von uns verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich sind und keiner andere rechtliche Grundlage mehr besteht. Spätester Zeitpunkt für die Löschung ist dabei der Wegfall der letzten rechtlichen Grundlage.

13. Weitergabe der Daten an Dritte

Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn die Weitergabe der Daten dient der Erfüllung von satzungsgemäßen Aufgaben und erfolgt unter der Maßgabe, dass die weiterverarbeitende Stelle die allgemeinen Datenschutzrichtlinien beachtet.

Dritte in diesem Sinne können Auftragsabwickler oder externe Dienstleister sein. Diese dürfen die Daten ausschließlich nur zum beauftragten Zweck verwenden. Eine darüber hinausgehende Weitergabe persönlicher Daten, insbesondere zu Werbezwecken, erfolgt nicht.

Dritte in diesem Sinne können staatliche Stellen sein, wie z.B. Gerichte, Finanzbehörden, Staatsanwaltschaft wenn es sich bei den Daten um zwingend zu übermittelnde persönliche Daten handelt.

14. Auskunftsrecht, Löschung und Sperrung der Daten Nach den Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes sind wir verpflichtet, jedem Anfragenden Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten zu geben, sie auf Wunsch zu korrigieren und gegebenenfalls zu löschen. Dabei sind die gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen zu beachten. Falls deshalb eine Löschung nicht möglich ist, sind die Daten zu sperren. Auskunftsgesuche und -bearbeitung können nur schriftlich erfolgen. Hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

15. Links zu anderen Websites

Das Internet-Angebot des ‚ Hilfsgruppe Eifel – Hilfe für krebskranke Kinder e.V. ‚ enthält Links und auch Weiterleitungen zu anderen Websites und Dienstleistern, vornehmlich Zahlungsdienstleister. Auf die Beachtung der Datenschutzrichtlinien und der gesetzlichen Vorgaben dieser Informationsquellen haben wir keinen Einfluss und können keine Verantwortung bzw. Haftung für eventuell entstehende Schäden übernehmen. Auch können wir für die dort präsentierten Inhalte und Angebote bzw. für Schäden, die durch die Nutzung dieser Links entstehen, keine Verantwortung übernehmen.

16. Widerspruchsrecht

Sie haben zusätzlich noch ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS-GVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende rechtliche Pflichten nachweisen, die Ihren Interessen, Recht und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Nach Ablauf gesetzlicher Verpflichtungen löschen wir diese Daten umgehend.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen. Richten Sie diesen bitte an: Hilfsgruppe Eifel – Hilfe für krebskranke Kinder, Postfach 140, 53925 Kall oder info@kinderkrebshilfe-eifel.de<mailto:info@kinderkrebshilfe-eifel.de>

Google Analytics Ergänzung

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken.

Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen<https://www.google.com/analytics/terms/de.html> bzw. unter der Google Analytics Übersicht<https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html>. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/