Bastelgruppe spendet für die Hilfsgruppe

Bastelgruppe spendet für die  Hilfsgruppe

Nach Kirmes beginnt das „Kribbeln“ – Für die Bastelgruppe in Hollerath fängt die Weihnachtszeit schon im September an – Seit 1994 veranstalten die Frauen Basare für die Hilfsgruppe Eifel und spendeten bereits mehr als 65.000 Euro – Am 24. November findet der 25. Basar statt ****************************************************** Hollerath –  Für sie beginnt die Weihnachtszeit seit vielen Jahren bereits im September nach der Kirmes. Die eifrigen Mitglieder der Bastelgruppe Hollerath zählen schon seit 1994 zu den treuesten Unterstützern der Hilfsgruppe Eifel. In diesem Jahr, am 24. November, veranstaltet die Gemeinschaft, der zum größten Teil Frauen des Ortes angehören, den nunmehr 25. Weihnachtsbasar zugunsten der Kaller Kinderkrebshilfe. Rund 65.000 Euro haben die Frauen […]

Die Kinder haben Vorfahrt

Die Kinder haben Vorfahrt

Drittes Familienfest der Hilfsgruppe am Sonntag, 30. Juni, im Park des Urfter Jugendgästehauses – Siebenstündiges Nonstop-Bühnenprogamm – Super-Tombola, WDR-Maus, Uwe Reetz  und Eishockey-Maskottchen „Urmel“ – Viel Spaß beim Pömpelwerfen – Riesentombola mit tollen Preisen – Alle Kinder haben freien Eintritt *******************************************************   Kall-Urft – „Wir wollen uns mit dem großen Fest bei der Eifeler Bevölkerung für die tolle Unterstützung bedanken“, weist der Vorsitzende der Hilfsgruppe Eifel, Willi Greuel, auf das dritte große Familienfest der Kaller Kinderkrebshilfe hin, das am Sonntag, 30 Juni, im Park des Jugendgästehauses in Urft stattfindet. Eines ist dem Hilfsgruppenchef dabei besonders wichtig: „Die Kinder sollen an diesem Tag absolut im Mittelpunkt stehen“. Extra für die Kids […]

2000 Euro aus der Rest-Cent-Kasse

2000 Euro aus der Rest-Cent-Kasse

Die Mitarbeiter der Westnetz GmbH am Standort Wesseling verzichteten auf Kleingeld bei ihren Monatsgehältern – Die Hilfsgrupe und den Verein „Engel der Hoffnung“ unterstützt ******************************************** Kall/Wesseling – Dass viel Kleines am Ende Großes ergibt, wurde jetzt bei der Übergabe von zwei Spendenschecks an die beiden Organisationen „Hilfsgruppe Eifel“ aus Kall und „Engel der Hoffnung“ aus Hürth bei der Westnetzt GmbH, dem Verteilnetzbetreiber der inngoy, in Wesseling deutlich. Je 1000 Euro bekamen die beiden Hilfsvereine von den Mitarbeitern des Wesselinger Standortes. „Das Geld stammt aus der Rest-Cent-Kasse“, erläuterten die Betriebsratsvorsitzenden des Standortes, Frank Hutmacher und Peter Knapstein Betriebsräte die Aktion bei der Scheckübergabe. Etwa 100 Westnetz-Mitarbeiter aus Wesseling-Berzdorf, Euskirchen und Siegburg […]

8400 Euro von “Dostluk Baris”

8400 Euro von “Dostluk Baris”

Der türkische Tanzverein hatte zum „Tanz für ein  Lächeln“ ins Stadttheater nach Euskirchen eingeladen – Je 8400 Euro an die Hilfsgruppe Eifel und die Kinder-Leukämie-Stiftung „Lösev“ in der Türkei gespendet – Eine bunte „Vorstellung mit viel Herzblut“ ************************************************************* Kall/Euskirchen – Einen Besuch von türkischen Freunden mit einem dicken Spendenscheck hatte die Hilfsgruppe Eifel beim jüngsten Monatstreffen. Der Chef des Euskirchener türkischen Tanzvereins „Dostluk Baris“, Osman Yildiz, war mit der Tänzerin Liyan Khazma zum Stammtisch erschienen, um den Erlös der Tanzveranstaltung der überregionalen Vereinigung  „Steps of Anatolia“, die am 28. April unter dem Motto „Tanz für ein Lächeln“ im Euskirchener Stadttheater über die Bühne gegangen war, an die Kaller Hilfsgruppe zu überreichen. […]

Schüler spenden 450 Euro an die Hilfsgruppe

Schüler spenden 450 Euro an die Hilfsgruppe

Nach den Herbstferien hatte die Jahrgangsstufe 6 der Städtischen Realschule Bad Münstereifel mit Bastelarbeiten begonnen, die am Elternsprechtag im November und beim Tag der offenen Tür im Januar verkauft wurden. – Aktion  “Schwaad net, dohn jet” – 5000 Euro von den Mountainbiker aus Wißkirchen ***************************************** Kall/BadMünstereifel –  Von einer beispielhaften Aktion von Schülern und Schülerinnen der Städtischen Realschule Bad Münstereifel für die Hilfsgruppe Eifel berichtete der Vorsitzende Willi Greuel beim jüngsten Monatstreffen des Kaller Förderkreises für krebskranke Kinder im Restaurant Zagreb in Roggendorf. Unter dem Motto „ Schwaad net, dohn jet“ habe die Fachschaft Religion konfessionsübergreifend eine Aktion für einen guten Zweck gestartet. Weil die Schule in der Vergangenheit immer […]

Ein grandioser Musikgenuss im Kursaal in Gemünd

Ein grandioser Musikgenuss im Kursaal in Gemünd

  Die Rheinische Bläserphilharmonie konzertiert zum dritten Mal zugunsten der Hilfsgruppe Eifel im Gemünder Kursaal – Beifall und „Eiffelturm“ für den niederländischen Klarinetten-Solisten Lex Houtermans – Blumen zum Abschied für Johanna Scholzen, die gute Seele des Kurparkrestaurants *************************************** Kall/Gemünd – Was der Begriff „von höchster Qualität“ in der Musik bedeutet, erlebten die Besucher des Konzertes der Rheinischen Bläserphilharmonie (RBP) im Gemünder Kursaal. Nach 2014 und 2017 gastierte das Spitzen-Ensemble zum dritten Mal mit einem Benefizkonzert zugunsten der Hilfsgruppe Eifel in Gemünd. Nit rund 250 Besuchern war der Kursaal nicht ganz ausverkauft, aber diejenigen, die in den Genuss des Konzertes kamen, waren am Ende hellauf begeistert. „Ein schönes Konzert“, „Ein tolles […]

Viele Kilometer für die Hilfsgruppe gelaufen

Viele Kilometer für die Hilfsgruppe gelaufen

Sechs Sportvereine aus dem Kreis Euskirchen veranstalten seit acht Jahren Winter-Trainingsläufe für die Kaller Kinderkrebshilfe – Nach neuerlicher Übergabe von 5345 Euro (Bild oben) stieg die Spendensumme der Sportler auf rund 35.000 Euro *****************************  Kreis Euskirchen/Kall – Seit nunmehr acht Jahren lautet von November bis März bei sechs Sportvereinen aus dem Kreis Euskirchen die Devise „Laufen und Walken für einen guten Zweck“. Es sind die Vereine FC Keldenich, VfL Kommern, Tribea Team Marmagen, TVE Bad Münstereifel,  TV Mahlberg und TV Wißkirchen, die die traditionelle Winterlaufserie veranstalten und dabei Spenden für die Hilfsgruppe Eifel sammeln. Die Winterlaufserie gibt es bereits seit elf Jahren, seit acht Jahren wird sie als Benefiz-Veranstaltung zugunsten […]

Karnevalisten spenden 200 Euro

Karnevalisten spenden 200 Euro

Das Dreigestirn der Elsdorfer KG „Fidelio“ hat sich Unterstützung hilfsbedürftiger Mitmenschen auf die Fahne geschrieben ******************************** Kall/Elsdorf – Sie haben sich als Dreigestirn der Elsdorfer Karnevalsgesellschaft „Fidelio“ die Unterstützung hilfsbedürftiger Mitmenschen auf die Fahne geschrieben und dies mit einer Spende an die Hilfsgruppe Eifel bekräftigt. Prinz Dustin (Hohn), Bauer Atze (Detlef Ziegner) und Jungfrau Kati (Kai Printz) übergaben vor Karneval in ihrer Hofburg einen Spendenscheck über 200 Euro an Lothar Lauscher (Bild oben) von der Hilfsgruppe Eifel. Die drei Tollitäten hatten der Karnevalsgesellschaft aus der Patsche geholfen, als bis kurz vor Weihnachten noch keinen Tollitäten gefunden waren. Es wäre das erste Mal seit 60 Jahren gewesen. Also beschlossen Hohn, Ziegner […]

Ein Hauch von Woodstock

Ein Hauch von Woodstock

Zweite Eifeler Oldienacht – „Creedence Clearwater Revived“ macht am 28. Juni auf ihrer Revival-Tour Station in Urft – Neun Bands auf zwei Bühnen – Bürgermeister Hermann-Josef Esser ist Schirmherr des Musik-Marathons – Der Kartenvorverkauf beginnt am 9. März   +++++++++++++++++++++++++++++++++++ Kall – Die zweite Eifeler Oldienacht, die am Freitag, 28. Juni, im Park des Jugendgästehauses Dalbenden in Urft stattfindet, wirft bereits jetzt ihre Schatten voraus. Im Beisein des Kaller Bürgermeisters Hermann-Josef Esser, stellten Mitglieder der Hilfsgruppe Eifel und die Leitung des Jugendgästehauses jetzt das Programm der Marathon-Veranstaltung vor. Es ist die inzwischen 22. Oldienacht der Hilfsgruppe. Nachdem 20 Veranstaltungen innerhalb der Stadt Mechernich als Hallenevents über die Bühne gingen, findet die […]

Die Überstunden an die Hilfsgruppe gespendet

Die Überstunden an die Hilfsgruppe gespendet

Jochen Kupp, Leiter des BZE in Euenheim, hatte die Idee zu einer ungewöhnlichen Spende – Mitarbeiter verzichteten auf finanziellen Ausgleich von 74 Arbeitsstunden – Akteure des Ü-50-Orchesters (Bild oben) übergaben den Konzerterlös von 4335 Euro – Der türkische Tanzverein “Dostluk Baris” plant ein großes Benefiz-Festival *************************************************** Kall/Euenheim/Roggendorf – Da waren die Mitglieder der Hilfsgruppe beim monatlichen Stammtisch im Restaurant Zagreb ganz schön baff. Und auch der  Vorsitzende Willi Greuel kam zu der Feststellung, dass er in den 26 Jahren des Bestehens der Hilfsgruppe eine Spende solcher Art noch nicht erlebt habe. „Dass Beschäftigte ihre Überstunden für die Hilfsgruppe opfern, haben wir bisher noch nicht erlebt“, freute sich Greuel über den […]